Donnerstag, 25. Februar 2010

"Zugchef/-in S-Bahn Zürich"

Geriet man die letzten paar Tage in eine Billett-Kontrolle der ZVV hätte man leicht an einen Fasnachts-Scherz glauben können. Dies nicht etwa wegen der Uniform der Kontrolleure, sondern aufgrund deren jugendlichen Alters.

Nachforschungen bei der SBB haben ergeben, dass man als "Zugchef/-in S-Bahn Zürich" eine Berufsbildung abgeschlossen haben muss. "Dazu bringen Sie Eigenverantwortung, Selbstständigkeit, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeiten sowie psychische und physische Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen mit." - Ob man das alles einem 19-Jährigen zutrauen kann? Einem, der Billettkontrolleur werden will?

Mein Vorschlag wäre ja diese Jungs an einen Tisch zu setzen und sie zum Thema "moderne Billettkontrolle" brainstormen zu lassen - könnte bestenfalls in einer Win-win-Geschichte enden :)

Mein Mai 2021

Gesehen Die neue Lewa-Savanne im Zoo Zürich. Wie Elmer Citro hergestellt wird. Das Kloster von Einsiedeln .  Gelernt Wenn man einen Camper...