Montag, 26. August 2013

Mein Juli 2013



Gesehen
Sainte-Anne
Grand-Terre und Basse-Terre
Den Tropensturm Chantal – nicht

Gelernt
Ein heisser Löffel hilft gegen juckende Mückenstiche weil die Hitze die injizierten Eiweisse so verändert, dass sie nicht mehr jucken.
Windeln kann man auch aus einem Stück Plastik und einer Bahn Watte machen.
Die Geschirrwaschmaschine ist das meist unterschätzte Luxusgut des Alltags.
Nur weil Guadeloupe zu Frankreich gehört, heisst das nicht, dass sie auch guten Käse haben. (Der meistverkaufte heisst French Emmental und genau so übel wie der Name klingt, schmeckt der Käse.)

Gelesen
Alte Magazine – im Kampf gegen den nicht kleiner werden wollenden Riesenstapel (3 Kilo, sind beim Liebling im Gepäck mitgekommen).
Wiliam Paul Young – The Shack (jetzt nochmals in Ruhe :))
Ingrid Betancourt – Kein Schweigen, das nicht endet
Tara Stiles – Wie Yoga heilt
Marc Gonsalves, Keith Stansell, Tom Howes, Gary Brozek – Out of Captivity

Gemacht
Ausgepackt. Ausgepackt. Und noch mehr ausgepackt (nicht ganz 92 Kilo, aber doch ganz schön viel).
Den Liebling in die Schule geschickt ;)
Im Meer gebadet. Mit dem Liebling und der kleinen Maus.
Endlich mal wieder Tagebuch geschrieben. So richtig mit schönem Notizbuch und Stift.
Mich mit dem Liebling und der Maus fürs Guadeloupsche Fernsehen filmen lassen.
Wieder mal einen Kite in die Hand genommen und aufs Board gestiegen.
Ganz viel Chichi gegessen.
Die Insel erkundet.
Vom Wasserfall hinuntergesprungen.
Perrier getrunken.
Zum nördlichsten und zum östlichsten Zipfel der Insel gefahren.
Viel geschnorchelt.

Gehört
"La famille Schmid risque de rater son vol, veuillez contacter le personnel non navigant."
Viel Französisch und Creol :)

Mein Mai 2021

Gesehen Die neue Lewa-Savanne im Zoo Zürich. Wie Elmer Citro hergestellt wird. Das Kloster von Einsiedeln .  Gelernt Wenn man einen Camper...