Dienstag, 10. August 2010

Gestern im Buchladen

Gestern war ich im Buchladen und wollte äh... sorry, kann ich gerade nicht verraten. Jedenfalls waren die beiden Bediener am Info-Stand vollauf damit beschäftigt einem jungen Herrn zuzuhören, der ein Buch suchte.Nach kurzer Zeit zwang mich die Langeweile (weil alle Info-Stand-Bediener beschäftigt) das Gespräch zu belauschen.

Junger Herr: "Also auf dem Umschlag hat es eine Weltkugel..."
Bediener 1: "Ah ja"
Junger Herr: "Die ist braun oder so"
Bediener 2: ??
Junger Herr: "Also es geht um die Erde, aber es ist in Form einer Geschichte geschrieben"
Bediener 1 & 2: ???
Junger Herr: "es könnte auch in Romanform geschrieben sein..."
Bediener 2: "Ah ja, dann wäre es vielleich im 2. Stock"
Junger Herr: "Ich weiss aber nicht, ob es wirklich ein Roman ist"

Ich: "Ich kenne das Buch. Es heisst äh... also... der Typ schreibt sonst so Reisebücher... er hat auch "Down Under" geschrieben...
Bediener 1 zu Bediener 2: "Such mal nach "Down Under"

Ich: "Äh... also... ah ja, ich habs: Das Buch heisst "A short history of almost everything"


Worauf dann Bediener 1 wie wild in seinem Computer rumzutippen anfing und ich endlich von Bediener 2 bedient wurde :)

(Ja, ich weiss, der Titel stimmt nicht ganz - aber meine Angabe hat zur Lösung des Problems geführt :))

Mein Mai 2021

Gesehen Die neue Lewa-Savanne im Zoo Zürich. Wie Elmer Citro hergestellt wird. Das Kloster von Einsiedeln .  Gelernt Wenn man einen Camper...