Dienstag, 1. Februar 2011

Mein Januar

Gesehen
79 Kurzfilme in zwei Tagen.
Abba the Show.
Museumsnacht.
The Butterfly Effect. (Mal wieder. Und immer noch geliebt :))
Kruder & Dorfmeister.

Gelernt
Unsere Nachbarn sind... äh... hm... also... sie denken nicht für andere mit...
Züribieter Vollmilch ist voller als herkömmliche Migros Vollmilch (3,8 Prozent Milchfett vs. 3,5 Prozent Milchfett)

Gelesen
Enid Blyton - Les cinq détectives et le sac magique
Rolf Lappert - Nach Hause schwimmen
Harald Steffahn - Die weisse Rose
Danielle Steel - Le Klone et moi
 
Gemacht
Kräftig das Cheminée eingeweiht.
Ganz viel Drei-König-Kuchen gegessen. Immer wieder. (Und zweimal König geworden.)
Tickets fürs Stattkino gekauft. 
Bei Coop-Pronto-Losen gewonnen: Balisto Erdbeer-Joghurt, Valser Silence (aka "Loser-Wasser"), 3 Rappen Ermässigung auf Benzin (aka "Loser-Benzin"), 10%-Gutschein für TopTip, Graneo Zweifel-Chips, 10%-Gutschein von Interdiscount, 5 Rappen Ermässigung auf Benzin
Die Wohnung vom Liebling gezügelt.
Neuer Vertrag unterschrieben und den alten gekündigt.
Einen Roboter-Staubsauger bestellt.
Mir beim Schlitteln blaue Flecken geholt :)
Die Bülacher Eiskunstlauf-Europameisterin Sarah Meier in ihrer Heimatstadt empfangen (und mich dabei ein bisschen (fremd-)geschämt))

Gehört
"Ihr seid ein hübsches Pärchen. Sieh zu, dass ihr euch vermehrt :-)"
"Ich habe lieber Schnee als Regen. Da sieht man wenigstens ein Resultat."
 
Gesagt
"Das isch gschrubt wie gnaglet."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie man sicher keine Newsletter-Abonnenten verliert...

Einfach den Abmeldetext in weiss (auf weiss) schreiben. Ohne Markierung nicht lesbar. (Ja mein Compi markiert in pink. Fancy gäll :))